Musik

Entstehung

Gleichzeitig zur Grafik hat sich bei frühen Computerspielen auch der Sound entwickelt. Und bevor eigenständige Soundkarten für die akustische Untermalung sorgen, musste dies der PC Speaker tun. Da dieser aber eigentlich nur für einfache Signal Piepser vorgesehen war, stellte es sich als ein Problem heraus, ihm ansprechende Töne und Musik zu entlocken. Doch trotz der Schwierigkeiten gelang es einigen Künstlern, diese Aufgabe mit Bravour zu meistern.

Pixelpop

Pixelpop ist eine Retrobewegung, die PC Speaker Klänge in ihrer Musik verwendet. Dabei ist es egal ob diese von einem echten PC Speaker stammen oder durch einen modernen Synthesizer nachgebildet werden. Als Grundlage kann fast jede andere Musikrichtung dienen, ob nun Rock, House oder Reggae.

Künstler

Krang goes Solo
.. eine Band aus London, bestehend aus Mr Perzeption (Vocals, Synths) und Ms Debaser (Drums, FX), die sich mit New Wave und Pixelpop beschäftigen.
http://www.kranggoessolo.com/
Mr Miyagi
.. eine schwedische Techno und House Gruppe, bestehnd aus glassman und dr pocker.
http://www.myspace.com/mrmiyagimusic
com
.. ein Künstler aus Chemnitz, der mit bürgerlichen Namen Sebastian Steger heißt und eine Mischung aus Elektronischer Musik und Jazz produziert. Ein Interview mit ihm ist unter Interviews zu finden.
http://www.comusic.net/

Beispiele

Sebastian Steger - Zak McKracken Theme (PC Speaker Remix)
Zeit: 4 min 24 sec
Größe: 4,28 MB
abspielen

Sebastian Steger - Monkey Island Theme (PC Speaker Reggae Mix).mp3
Zeit: 3 min 30 sec
Größe: 4,11 MB
abspielen