Allgemeines

Definition

Pixelart ist ein Stilrichtung in der Computergrafik, die aufgrund der beschränkten Auflösung und Farbtiefe der ersten Computer entstand. Sie basiert auf Rastergrafiken, bei denen die Bearbeitung auf Pixellevel erfolgt. Meist enthalten sie auch nur eine niedrige Anzahl von Farben, von 2 bis maximal 256.
Als nichtelektronisches Pendant könnte man das Sticken im Kreuzstich oder Mosaike sehen.

Merkmale

Es gibt verschiedene Merkmale, die für reine originale Pixelart wichtig sind, und die teilweise zu Verwechslungen mit anderen Richtungen führen. Hierzu gehört die  Pixel-für-Pixel-Arbeitsweise, das ausschließliche Verwenden bestimmter Hilfsmittel und gewisse Dateiformate zum Ablegen der Bilder.

Stilrichtungen

Pixelart kann in verschiedene Stilrichtungen unterteilt werden, je nach verwendeten Techniken, ob Anti-Aliasing oder Dithering vorhanden sind, und ob es sich eher um einen flächigen oder linienhaften Stil handelt. Dabei entstehen fünf Hauptrichtungen, die sich gut unterscheiden lassen.